Misstrauen in der Kameradschaft

Die Sonne als Symbol der SonnenbrüderIn meinem Roman Die Hexenpapiere geht es um die Pläne der (fiktiven) ›Kameradschaft der Sonnenbrüder‹. Ihr Anführer, in jeder Hinsicht ein Fan Heinrich Himmlers, will dessen Hexenforschung fortführen.

Dazu braucht er die Hilfe eines Mitarbeiters mit dem Decknamen ›Hugin‹, der für seinen Gau und damit für den Südharz zuständig ist. Doch nicht nur diese beiden Männer trauen sich gegenseitig nicht über den Weg.

Hören Sie einen Ausschnitt aus Kapitel 6 des Romans, gelesen von der Autorin.

Schafe in Gefahr!

Schafe laufen dichtgedrängt auf einer WeideWas Biobauer Ulf Hartmann morgens um sieben erfährt, schockiert und bekümmert ihn. Bald ist es Stadtgespräch. Manche zerreißen sich das Maul und beschuldigen andere.

Es geht hoch her im idyllischen Südharzstädtchen Bad Lauterberg.
Doch was ist überhaupt passiert?

Lauschen Sie einem Ausschnitt aus meinem Roman Wer mit Wölfen spielt und erfahren Sie, worum es in dieser Szene geht!

Krawall ums Kraweel

Die Krwaeel Lisa von LübeckDie Lisa von Lübeck ist ein nachgebautes mittelalterliches Schiff, ein Kraweel. Zu besonderen Anlässen spielt eine Laiengruppe darauf historische Szenen nach, zum Beispiel eine Entladung.

Der frischgebackene Polizeikommissar Peer Leichtfuß macht beim Joggen eine merkwürdige Entdeckung. Am Bugspriet der Lisa ist eine Rolle befestigt, die dort nicht hingehört. Peer angelt sich die Rolle und betrachtet sie genauer …

Die Erzählung Krawall ums Kraweel ist in Ute Scharmanns und meinem Buch Von Lübeck bis Laboe erschienen. Hören Sie einen Ausschnitt – gelesen von der Autorin.

Die Nacht des Heiligen Jürgen

Gischt in der Ostsee in TravemündeWenn in Travemünde der Wind wütet und die Ostsee Schaumkronen schleudert, ist der Strand menschenleer. An einem solchen Tag können dubiose Dinge passieren, und niemand bemerkt sie. Jedenfalls nicht sofort …

Oliver, Deutschlehrer am Goethe-Institut in Bangladesch, reist auf Bitten seines Onkels in die Heimat. Er habe etwas mit ihm zu regeln, erklärt der Onkel, und es sei dringlich. Ehe Oliver es sich versieht, macht er Bekanntschaft mit einer Arrestzelle.

Hören Sie einen Ausschnitt aus der Kriminalerzählung Die Nacht des Heiligen Jürgen, gelesen von der Autorin. Erschienen ist die Geschichte im Erzählungsband Von Lübeck bis Laboe.