Ein Badeteich inmitten der Stadt

Kultur am BadeteichAls ich es das erste Mal sah, war ich sicher, etwas falsch verstanden zu haben. Da hatte ich auf einem Schild an einer Mauer dieser Straße inmitten der Lübecker Innenstadt tatsächlich ‚Altstadtbad’ gelesen. Was war das: optische Täuschung? Selektive Wahrnehmung? Tagtraum? Ein Badeteich inmitten der Altstadt – das kann nicht sein. Dachte ich.

Inzwischen habe ich dort viel Wunderbares erlebt. Denn der Krähenteich im Lübecker Aegidienviertel ist nicht nur ein Freibad, sondern auch ein Ort für Feste und Aufführungen.

Der Badeteich Krähenteich in LübeckSeit 2002 sorgt ein rühriger Förderverein dafür, dass das historische Freibad mit großer Liegewiese ein beliebter Treffpunkt bleiben kann. Verhindert wurde seinerzeit ein Abriss der Badeanlage und die Errichtung weiterer Wohngebäude. Stattdessen wurden die Holzhäuschen mit den Umkleidekabinen um eine moderne Sanitäranlage ergänzt, außerdem wurden Liegen und Sonnenschirme angeschafft, die zu fairen Preisen vermietet werden, und Schwimmmeister führen Aufsicht über das Treiben im Badeteich. Das alles ist nicht kostenlos zu haben. Da die Hansestadt Lübeck zwar das Gelände für einen symbolischen Betrag zur Verfügung stellt, jedoch nicht den Betrieb finanziert, muss der Verein für Einkünfte auch außerhalb des Badeintritts sorgen.

„Live am Teich“ heißt eine Veranstaltungsreihe, für die eine überdachte Tribüne angeschafft wurde. Dort spielen Musiker*innen diverser Genres auf. Eindrucksvoll war die Beteiligung des Bades am Hansekulturfestival 2018, als viele Besucher*innen über das Paradies in der Altstadt staunten.

Auch in diesem Jahr bietet der Förderverein wieder viel Zerstreuung und Kultur – von Flohmärkten über Familienfeste und Sportveranstaltungen bis hin zu Poetry Slam und Funk & Soul.

Das kann gar nicht sein? Stimmt – ich weiß auch nicht, ob ich das wirklich glauben soll…

Livebühne am BadeteichDer Badeteich - beliebter Treffpunkt

Karla Letterman

Über Karla Letterman

Krimiautorin und Kolumnistin aus Lübeck. Stammt aus dem Harz und hat in Göttingen und Hamburg gelebt.
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.